Nach dem CoM 2017 ist vor dem CoM 2018 ! Nach dem CoM 2017 ist vor dem CoM 2018 !
Gewandungscheck » Leitfaden
#1

Leitfaden

in Gewandungscheck 04.12.2016 22:19
von Slott • 104 Beiträge

Leitfaden für goblinoide Rassen
Goblinoide Rassen sind Orks, Trolle, Goblins, Gnome, Gnolle
Dieser Leitfaden soll einen Überblick über die Mindestanforderungen geben, damit von allen Seiten ein atmosphärisches Spiel gewährleitet ist. Der Leitfaden ist als verbindlich anzusehen und die Entscheidung darüber, ob ein Bewerber diesen Anspruch erfüllt liegt diskussionslos bei der Lagerorga des OEH.
Prinzipielles:
Die Gewandung muss funktionell sein und getragen aussehen. Des Weiteren sind helle Felle zu vermeiden, auch wenn sie behandelt sind. Die Gewandung sollte Herkunft und Rang des Trägers widerspiegeln und nicht wie eine Pattex-Sperrmüll-Ansammlung aussehen. Große unbehandelte Flächen sind zu vermeiden, der Rüstwert der Ausrüstung sollte dem angestrebten Wert entsprechen.

1. Masken
Goblinoide Rassen (folgend GR) müssen Masken oder Maskenteile tragen, welche Rückschlüsse auf den menschlichen Träger nicht mehr zulassen. Menschliche Gesichtszüge sollen verdeckt werden und dem Gegenüber klar signalisieren, dass kein Mensch vor ihm steht.
1a. Vollmasken
Diese sind das Mittel der Wahl und erfüllen die Anforderungen per se, wenn sie in ihrer Machart nicht völlig aus dem Rahmen fallen.
1b. Halb- und Dreiviertelmasken
Freie Gesichts- und Haarpartien sind zu entmenschlichen, das heißt, zu schminken.
1c. Maskenteile
Maskenteile sind ebenfalls ok, wenn sie in Machart und Form des Tragens ebenso menschliche Züge verwischen. Eine angeklebte Nase und Ohren gehören hier nicht zum Mindestmaß, können aber als Grundstock dienen.
2. Gewandung
Die Gewandung soll die Gesinnung des Trägers erkennen lassen. Schließlich wollen wir ein von Grund auf böses Lager darstellen, da wären helle Farben in Pastelltönen wohl eher hinderlich. Achte daher auf dunkle und gedeckte Farben. Es gibt nicht nur schwarz, sondern auch viele andere Farben, die man toll mit schwarz mischen kann ;-)
Hände, Schuhe und Hals sind durch geeignete Abdeckungen zu tarnen. Hände und Hals müssen mindestens geschminkt sein.
Bei Metallteilen jeglicher Art sollte der Glanz weg sein. Entweder durch künstliches altern lassen oder Farbe. Hierbei bitte auch die Funktionalität im Auge behalten.
Barfußspielen ist verboten, auf geeignetes Schuhwerk achten.
3. Bewaffnung
Jedem Spieler steht die Waffenwahl frei, allerdings soll auch hier betont werden, dass es passende Waffen sein sollen, da sonst der Gesamteindruck darunter leiden kann. Armbrüste sind Bögen Vorzug zu geben. Gesonderte Absprachen mit der Lagerorga treffen.

Leitfaden für nichtgoblinoide Rassen
Nichtgoblinoide Rassen sind Menschen, Zwerge, Elfen/Elben, Kobolde, Dämonen, etc.
ACHTUNG: Es werden nur 10% Fremdrassen zugelassen. Das Kontingent geht nach Check weg und nicht, wer sich als erstes anmeldet! Freie Plätze werden immer wieder ausgeschrieben.
Allerdings muss auch gesagt sein, dass es als Elf/Elb/Alb von vornherein Konfliktpotenzial mit sich bringt, auf welches wir gerne verzichten würden.
Prinzipielles:
Ein Nicht-Ork im Orklager? Unter bestimmten Voraussetzungen geht das. Du musst ein zwielichtiger Charakter sein, der Böses im Sinn hat und sich daher dem Orkexpeditionsheer angeschlossen hat. Auch Sklaven, Alchemisten, Heiler etc sind gerne gesehen. Damit du allerdings länger als fünf Minuten Freude am Spiel in einer Orkmeute hast, solltest du folgendes beachten:
Mach dich für deine Orks unentbehrlich, zeige Stärke und sei ihnen auf deine Art hilfreich.
1. Gewandung
Die Gewandung soll die Gesinnung des Trägers erkennen lassen. Schließlich wollen wir ein von Grund auf böses Lager darstellen, da wären helle Farben in Pastelltönen wohl eher hinderlich. Achte daher auf dunkle und gedeckte Farben. Es gibt nicht nur schwarz, sondern auch viele andere Farben, die man toll mit schwarz mischen kann ;-)
2. Bewaffnung
Jedem Spieler steht die Waffenwahl frei, allerdings soll auch hier betont werden, dass es passende Waffen sein sollen, da sonst der Gesamteindruck darunter leiden kann. Armbrüste sind Bögen Vorzug zu geben. Gesonderte Absprachen mit der Lagerorga treffen.
3. Hintergrund
Dein Hintergrund ist wichtig für uns. Warum willst du als Nicht-Ork in das Orklager? Welche Beweggründe gibt es IT für deinen Charakter? Passt dein Hintergrund zu unseren? Schreibe hierzu ein paar Zeilen, damit wir das besser einschätzen können und sicher gehen können, dass du die Möglichkeit hast, dich in einem Orklager wohlzufühlen.

nach oben springen

#2

RE: Leitfaden

in Gewandungscheck 05.12.2016 17:31
von Slott • 104 Beiträge

Und nicht vergessen, Rasse, Klasse und evtl. Clanzugehörigkeit samt Name mit in den Check schreiben....

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: FannyHowells
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 159 Themen und 984 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen