Nach dem CoM 2017 ist vor dem CoM 2018 ! Nach dem CoM 2017 ist vor dem CoM 2018 !
Gewandungscheck » Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

#1

Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 28.05.2018 22:03
von Tarfis • 12 Beiträge

IT-Name: Tarfis
OT-Name: Henning
Status/ Rang/Profession: Waldläufer / Schurke
Clan: Nakuum‘Hai
Cons: 0
Karte: Bestellt und bezahlt - Zustellung steht aus

Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

Als Kind des Krieges der Menschen gegen die Elfen wurde ich als Bastard aus dem Schoß einer Elfin gebohren.
Aufgewachsen in den Wäldern - der Natur verbunden - musste Mann schon früh für sich selbst sorgen.
Verstoßen von den Menschen wie den Elfen fand ich keinen Platz in den Städten dieser Völker.
Einlass erhilt ich nur zum Handel. Durch die Jagd und die Kürschnerei verdiente ich meinen Unterhalt,
welchen ich „trickreich“ in Spelunken vermehren konnte. - Bis vor Kurzem...

So trug es sich zu, dass ein Würfel, bei zu viel Met, aus meinem Ärmel rutschte und in die Mitte des Tisches kullerte.

Wie sich vermuten lässt gefiel dies meinen menschlichen Mitspielern ganz und gar nicht und zückten kurzer Hand ihre Waffen.
Ich weiss mich zu wehren, aber es waren einfach zu viele. Verletzt konnte ich mich aus der Spelunke bis zum Waldrand retten...
eine Hand voll aufgebrachter Menschen hinter mir. Ein kräftiger Schlag auf den Hinterkopf und es wurde dunkel.

Als ich wieder zu mir kam fand ich mich gefesselt an einem Baum wieder. - Hönisches Gelächter hinter mir: Orks!

Arak Gosharak (Markus), so sein Name, stellte mich vor eine Wahl: Arbeite für uns für Schutz und dein Leben, welches dir um ein Haar von dem aufgebrachten Mob eben fast genommen wäre... oder wir übernehmen das!






In den nächsten Tagen kommen noch meine beiden Kurzschwerter, ein ordentlicher Gürtel und meine Schuhe, sowie ein Hasenfell (braun) welches ich noch in die Schultern einarbeiten will.


Nich' lang schnacken, Axt in Nack'n!

zuletzt bearbeitet 28.05.2018 22:27 | nach oben springen

#2

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 29.05.2018 18:17
von Kruptschak • 62 Beiträge

Sieht alles zu neu aus würde die Ledersachen noch ordentlich mit ner groben Feile bearbeiten

nach oben springen

#3

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 31.05.2018 19:09
von Nazarak • 26 Beiträge

Nette Vorstellung,

aber welches Spielkonzept soll hier umgesetzt werden ? Verbündeter ? Sklave ?

Als Sklave etwas zu gut gerüstet und Waffen ?

Schließe mich Torben an, zu wenig used....

nach oben springen

#4

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 31.05.2018 20:32
von Arak Gosharak Markus • 7 Beiträge

Hi an alle...klar sieht Tarfis noch zu sauber aus...ich werde ihm aber mit extra Überwurf etc helfen, dass es nicht mehr so sauber aussieht....als Scout und Spion in unserer Sache muss er allerdings schnell wandelbar sein, weswegen er dann unter dem schrottigen Stoffsachen von mir sauber und geschniegelt aussehen muss, damit er nicht so extrem in der Stadt auffällt. bis dann


zuletzt bearbeitet 31.05.2018 20:33 | nach oben springen

#5

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 01.06.2018 17:12
von Kruptschak • 62 Beiträge

Die Ledersachen müssen generell used aussehen als Waldläufer da geht es nicht um die Verbindung zu den Orks sondern das es nicht aussieht wie gerade bei xy gekauft

nach oben springen

#6

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 02.06.2018 11:28
von Wargrimm • 165 Beiträge

Erstmal hi

Ich trete jetzt vermutlich wieder eine Grundsatzdiskussion los, aber irgendwie kann ich mich mit den vielen Fremdrassenkonzepten im Lager noch nicht so ganz anfreunden. Vor allem mit eigentlichen Feindbildern wie Menschen und vor allem Elfen hab ich da so meine Probleme.
Das setzt einen immer irgendwie in einen Gewissenskonflickt, weil man solche Charaktere für konsequentes Charakterspiel eigentlich dauerhaft maltretieren müsste, das aber auch nicht will, weil man der Person dahinter nicht das Con versauen will.
Keine Ahnung, wie ihr das gerne bespielen wollt, aber nach einem Sklavenkonzept sieht mir das nicht aus.


zuletzt bearbeitet 03.06.2018 18:11 | nach oben springen

#7

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 02.06.2018 11:33
von Krack • 28 Beiträge

Ohne dir zu nah treten zu wollen, versteh mich da jetzt bitte nicht falsch:

wieso denkst du, dass ein halb mensch halb elf in ein ork lager passt? und die frage mein ich ernst, das soll kein "du bist nich willkommen" oder so sein, ich möchte es tatsächlich wissen^^

das du OT mit wem auch immer befreundet bist und deswegen natürlich IT auch mit dem/den jenigen spielen willst is völlig verständlich, aber wie möchtest du dem ganzen lager gegenüber rechtfertigen, warum ein najuri halbblut im ork lager als etwas anderes als ein snaga geduldet werden soll? und dann sogar bewaffnet, obwohl viele der konsequenten orks dir bestimmt nicht einfach so vertrauen würden.


nach oben springen

#8

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 02.06.2018 14:39
von NaVok • 66 Beiträge

Hallo beisammen!
Zuerst mal finde ich deine Klamotte im Ganzen ziemlich cool. Schließe mich allerdings der Meinung an, dass alles noch viel abgenutzter aussehen sollte.
Sonst wirkst du optisch wie ein Anfänger, der seine Ausrüstung gerade erst ausm Laden gestohlen hat...

Muss mich aber auch der Meinung meiner beiden Vorredner anschließen.
Aus meiner Sicht muss das Orklager sowieso n Haufen Zugeständnisse und Konsequenz-Einbusen zu Gunsten der anderen Spieler machen.
Aber Menschen und noch schlimmer Elfen, haben vor einem Uruk generell komplett verloren.
Sie sind aus Sicht der Dickhäuter schlicht Feinde, vorallem die Langohren.
Stelle es mir IT sogar schwer vor, so Jemanden als Snaga (Sklave) zu halten, geschweigedenn auf "Augenhöhe" mit ihm zusammenzuarbeiten.
Kann natürlich völlig verstehen das man gerne mit seinen OT-Freunden zocken will.
Aber als Nordstaat-Soldat hab ich im Lager der Südstaaten-Dixies hald von vornherein gelitten...


ORKA'US TURACH!
TANFÚKSHAM PA GIJACK!
GIJACK LÙ'UM PA USS!
-------------------------------------
Ogg besthar Hatur,
Ogg besthar Vadok,
Ogg besthar Nagithas Vadoksam pa Urathrak!

zuletzt bearbeitet 02.06.2018 14:52 | nach oben springen

#9

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 02.06.2018 17:33
von Nolgh • 46 Beiträge

Moin und erstmal herzlich wilkommen !

Deine Gewandung sollte noch deutlich weathering erfahren, damit sie realistischer in die Spielwelt passt.

Ansonsten könnte man ordentlich was aus dem Konzept machen, ich sehe da aber auch große Probleme mit Spielern wie z.B mir, bedeutet das ich mein Charakterkonzept sehr ernst nehme. (hasst alles außer Orks/Goblins/Trolle)

Und das geht vielen so. Es macht IT daher Null sin einen Feind im Lager zu haben.

OT wird sowas Orkspieler abhalten ins Lager zu kommen.. (z.b OHL) Es ist ein Orklager kein Gemischtwarenladen.


Was hindert dich einen Ork scout zu spielen ?


nach oben springen

#10

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 03.06.2018 16:34
von Tarfis • 12 Beiträge

Hallo zusammen,

generell ist es meine erste Con und meine Klamotten sind natürlich brandneu.

Auf der offiziellen Seite findet man ja folgendes:

Zitat
Wir bieten Dir ein eigenständiges Ambientelager von Spielern für Spieler. Ganz gleich, ob Du Ork, Troll oder Goblin bist. Auch nicht goblinoide, zwielichtige Charaktere sind bei uns willkommen. Die Voraussetzungen sind recht einfach: Du musst über 16 Jahre alt sein und dem Gewandungsleitfaden entsprechen, da wir großen Wert auf eine dichte Atmosphäre legen. Aber keine Panik, wir helfen Dir auch gerne bei der Umsetzung Deines Planes.



Wie man meiner Story entnehmen kann, und wenn man "Die Chronik der Drachenlanze" gelesen hat, versteht man einen Halbelf, dass er nirgends so richtig reinpasst.

Mein Chrakter sollte schon als zwielichtig gelten. Waldläufter/Schurke der dem Würfelspiel verfallen ist und bedingt durch meine Blutschuld arbeite ich für Arak Gosharak (Markus) und damit ist nicht Met anschleppen und tanzen gemeint - Eher Spionage und kleinere "Meuchelmorde".

Zudem schrieb ich das ich Küschner und Lederer bin, was auch eine ordenltiche Gewandung zu Folge hat. Allein die Schultern habe ich bereits 3 mal seit Kauf auf MPS (25) schon gewachst (in außen und innen), was sie extrem geschmeidig macht.

Aber um meine Gewandung kümmert sich jetzt meine Großcousine (Sattlermeisterin) und wird das Hasenfall ordentlich an die Schultern und die Armschienen anbringen. Zudem werden die Arschienen gekürzt und die Schulten werden auch noch "verschandelt", dass das dann nicht mehr "von der Stange" ist.

Das Hemd habe ich mittlerweile in schwarz eingefärbt.

Bedingt durch empflingliche Haut kann ich mir nicht den ganzen Tag eine Latexmaske über de Kopf stülpen.

Nun ich bin aber scheinbar hier an kleine Ork-N.... geraten und will im Camp auf keinen Stress mit euch haben.
Werd mich dann wohl irgendwo einsortieren lassen und versuchen mich dann da durchzuschlagen.

Sehr schade, dabei hatte ich eigentlich was für euch.


Nich' lang schnacken, Axt in Nack'n!

zuletzt bearbeitet 03.06.2018 17:19 | nach oben springen

#11

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 03.06.2018 21:11
von NaVok • 66 Beiträge

Immer langsam mit den Jungen Pferden, die große Keule kannst du wieder einpacken...
Die Suppe kocht gerade heißer, als sie gegessen wird.

Ich bin selber Neuling und hab IT wahrscheinlich weniger Ahnung als du.
Aber mein eigenes Verständnis für Fantasy-Rassen plus dem Teelöffel voll Hintergrundwissen das ich habe reicht aus um zu erahnen, dass ein Elf (oder auch ein entsprechender Mischling) unter Orks ne recht kurze Lebensdauer hat.
Als Schwarzmagier gucken dich die Licht -Priester im Kloster auch komisch an. Als Ork unter Elfen auch...
Ist bestimmt nicht böse, oder abwertend dir oder deiner Klamotte gegenüber gemeint.

Orks sind (nach breiter Auffassung) eher eine gewaltbereite Spezies, die von allen anderen Rassen nicht viel hält.
Da können die Spieler aber nix dafür. Orks sind klassische Antagonisten und die sind nunmal nicht für "gute" Attribute bekannt.
Der Begriff Ork-N.... den du da andeutest war daher sicherlich auf die IT-Charaktere bezogen, richtig?

Zu deinem Einwand via Zitat von der offiziellen Seite:
Nach meiner Auffassung versuchen dir die Jungs hier auch bei deiner Gewandung zu helfen.
Sie sagen: mach mehr Dreck dran. Lass es "used" aussehen.
Damit will dir Keiner blöd kommen, sondern dich bei deinem Vorhaben bestärken nicht aufzufallen wie'n bunter Hund.
Ist gut gemeint, musst nicht gleich sauer werden.
Wenn du Fragen dazu hast, stell sie und dir wird geholfen werden.

Schau, Niemand will dir in dein Konzept pfuschen, oder dir irgendwelche Vorschriften machen und dich schon garnicht abweisen.
Aber deine Lösungsansätze sind auch eher schmal, von daher mach ich dir mal einen, von Larp-Anfänger zu Larp-Anfänger :
Streich doch einfach den Halbelf.
Spiel deinen Char so wie du's dir vorstellst, aber lass die langen Ohren weg.
Du bistn Najor (Mensch) im Dienste eines Orks. Sowas gibt's im Orklager auch schon. Heißt Franz.

Kühle Köpfe, heiße Schlüpper.
In diesem Sinne!

Gruß
Heiko


ORKA'US TURACH!
TANFÚKSHAM PA GIJACK!
GIJACK LÙ'UM PA USS!
-------------------------------------
Ogg besthar Hatur,
Ogg besthar Vadok,
Ogg besthar Nagithas Vadoksam pa Urathrak!
nach oben springen

#12

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 03.06.2018 21:12
von Adalbert • 50 Beiträge

So dann sag ich mal was dazu da ich letztes Jahr dasselbe Problem hatte.

Der used Look mach dein char nur glaubwürdiger du bist ja nicht erst seit gestern auf der Welt also sollte die Sachen auch so aussehen. Was das ORK N..... angeht es ist einfach die IT Einstellung der Charaktere du musst halt damit leben, dass die orks dich nicht mögen das ist leider so im LARP. das heißt nicht das du kein klasse typ bist wir kennen dich ja nicht.(also ich nicht von dem her bist du erst mal ein cooler Typ)

Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen dir geht leider ne menge spiele verloren als nicht ork wenn du deine Arbeit gut machst schaut das ganze schon wieder anders aus also mach dir mal bitte kein Kopf. Wir sind halt einfach alle orks und wir mögen einfach den rest nicht also ich zumindest.

Wenn du die Sachen noch ein used Look verpasst hast du mein Check (auch wenn ich keine vergebe darf)

wenn es dich interessiert ich war/bin Franz schau dir den Deppen mal an ;)

was ich noch hinzufügen möchte an alle!

ich hab auch als NAJOR "Dem Feind Bild" angefangen und jetzt spiel ich als ork mit einem eigenen Clan mit was ich sagen will das klappt schon wir sind noch im auf bau des Lagers also Locker durch die Hose atmen


zuletzt bearbeitet 03.06.2018 21:20 | nach oben springen

#13

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 05.06.2018 19:02
von Karahan • 12 Beiträge

Ich wollte mich hier eigentlich nicht zu Wort melden, jedoch muss ich es leider.

Erstmal allgemein:

Rüstung / Gewandung - ist halt Stangenware, halb so wild. Man darf nicht vergessen das jeder mal angefangen hat, und für den Anfang sie seine Gewandung sehr stimmig aus.

Nun müsste nur noch das "Sklave" Ding gemacht werden, das ist ganz einfach du solltest kleinigkeiten überändern. Deine Rüstung würde ich dabei eher weniger in den Vordergrund rücken sondern eher deine untergewandung an der man sehen sollte das du ein Snage (Sklave) bist. Heißt ganz einfach, gerade schnitte und flächen brechen mit zier schnüren und flicken sowie dunkler farbe und fertig ist deine Gewandung. Die Rüstung sollte gut in schuss sein zumindest auf dem ersten Blick da du die mit der unter das "Volk" mischen willst.

Thema Halb Elf, Elf im Ork Lager zu bespielen ist nur dann möglich wenn du dir die Ohren Abschneidest oder einen Halb elfen spielst ohne Spitzohren udn nur du weißt das du ein halb elf bist.


nach oben springen

#14

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 05.06.2018 22:59
von Tarfis • 12 Beiträge

Erst mal zurück zur Gewandung und muss "used" aussehen...

Ich habe heute meine Schultern und Armschinen bei meinem Sattler abgeholt.
An den Schultern wie den Armschinen wurde das Hasenfell angebracht und die Armschinen am Handgelenk sowie an der Armbeuge gekürzt.
Am Handgelenk wurde dann zur Zierde Hirschleder verwendet, welches in kürzeszer Zeit schön schnuddelig und speckig wird.

Vom Sattler bekam ich auch noch ein paar Tipps, die ich dann auch gleich angewendet habe.
Hier das Ergebnis (Lederfett kommt erst morgen drauf):











Nich' lang schnacken, Axt in Nack'n!

zuletzt bearbeitet 06.06.2018 00:58 | nach oben springen

#15

RE: Tarfis - Weder Mensch noch Elf - Ein Halbelf

in Gewandungscheck 05.06.2018 23:36
von Adalbert • 50 Beiträge

SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO viel besser damit wirkt das ding nicht wie gerade frisch gekauft mit dem fett wird des noch dunkler und des passt für mich

haben sie gute gemacht mein Herr!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: FannyHowells
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 159 Themen und 984 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen